Stahlmarkt

Aktuelle Stahlpreise - Maßnahmen durch WIKUS

Die Situation auf dem Stahlmarkt, die vor allem durch die Corona-Pandemie entstanden ist, betrifft derzeit nahezu alle Wirtschaftszweige, besonders betroffen sind Unternehmen, Hersteller und Zulieferer im Maschinenbau, die direkt von Stahl abhängig sind.

Nach wie vor herrschen Lieferengpässe, gleichzeitig haben wir mit einer massiven Preisexplosion zu kämpfen, so haben sich z.B. die Preise für Warmbandstahl seit Januar 2020 nahezu verdreifacht.

Lieferfähigkeit durch umfassende Maßnahmen

Bisher ist es uns gelungen, durch umfassende Maßnahmen die Lieferfähigkeit und damit Ihre Produktivität aufrechtzuerhalten sowie die Preise für Sie stabil zu halten.

So investieren wir kontinuierlich in Produktivitätssteigerungen, um die Preisstabilität zu gewährleisten, gleichzeitig erhöhen wir auch unsere Fertigungskapazitäten, um unsere Lieferfähigkeit sicherzustellen. Zusätzlich haben wir die Bestellmengen von Rohstahl und anderen Rohstoffen deutlich erhöht, so dass wir hier zusätzlich die erhöhten Preise von Rohstoffen tragen.

Nächste Schritte

WIKUS hat in den letzten Monaten einen erheblichen Teil der Preissteigerungen und Lieferengpässe im Stahlhandel durch die geschilderten Maßnahmen abfedern und trotz weitreichender Investitionen die Preise stabil halten können.
Allerdings ist ein Ende der Stahlkrise derzeit nicht abzusehen, Analysten gehen davon aus, dass sich die Situation zumindest bis ins Jahr 2022 nicht verändern wird. Deshalb sehen wir uns jetzt leider gezwungen, einen Teil der Kosten an Sie weiterzugeben, um unsere Lieferfähigkeit aufrechterhalten zu können.

Variabler Teuerungszuschlag

Aufgrund der geschilderten Situation behalten wir uns vor, zukünftig auf Aufträge einen Teuerungszuschlag zu erheben.
Dieser dient ausschließlich der Kompensation der massiv erhöhten Rohstoffpreise und wird angepasst, sobald sich die Preis-Situation auf dem Weltmarkt wieder verändert.
In diesem Zusammenhang ist uns Transparenz sehr wichtig, deshalb werden wir in einem festgelegten Turnus die Preise überprüfen und entsprechende Änderungen vornehmen und an Sie weitergeben.
(Basis: http://metals.mbi-infosource.de/stahl-nachrichten-preise-prognosen/)

 

Noch Fragen?

Wir freuen uns, Ihre Fragen beantworten zu können, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Aktuelle Webseite / Sprache

Andere Webseiten

WIKUS FRANCE S.A.S.
WIKUS Nordic AB
WIKUS AUSTRIA GmbH
WIKUS Saw Technology, Corp
WIKUS Canada Ltd.
WIKUS Saw Technology (Shanghai) Co. Ltd
WIKUS India Pvt. Ltd.