Bandauswahl

Parameter Bandauswahl

Bei der Wahl des passenden Sägebandes sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen:

  • im Einsatz befindliche Bandsägemaschine
  • zu zerspanender Werkstoff
  • Dimension und Form des Werkstücks
  • Einzel-, Lagen- oder Bündelschnitt
  • individuelle Kundenanforderungen

Aus diesen Faktoren ergeben sich die Parameter des Sägebandes


Grundsätzlich gilt: Je größer die Bandbreite, desto höher die Stabilität des Sägebandes.

  • Horizontale Maschinen
    Vorgaben des Herstellers beachten
  • Vertikale Maschinen
    größere Variationen der Bandbreite möglich; siehe Herstellerangaben
  • Konturensägen
    der kleinste zu sägende Radius bestimmt die Bandbreite


Grundsätzlich gilt: Die Banddicke verleiht dem Sägeband mehr Stabilität und beeinflusst die Torsionssteifigkeit

  • Abhängig von der eingesetzten Bandsägemaschine kann die Banddicke bei gleicher Bandbreite variieren
    (54 x 1,60 / 54 x 1,30 und 54 x 1,10 mm)
  • Die Banddicke hat Auswirkungen auf die Geradheit des Schnittes

Maßgebende Größen für die Wahl der Zahnteilung sind die Eingriffslänge des Sägebandes im Werkstück sowie der zu sägende Werkstoff. WIKUS bietet Produkte sowohl in konstanter, als auch in variabler Zahnteilung an.

Zahnteilung

Konstante Zahnteilung

Konstante ZahnteilungEingriffslänge (mm)
ZpZvonbis
24 6
18 10
14 15
101530
83050
65080
480120
3120200
2200400
1,25300800

Variable Zahnteilung

Variable ZahnteilungEingriffslänge (mm)
ZpZvonbis
12 - 16 20
10 - 14 20
8 - 121030
6 - 102050
5 - 83060
4 - 65090
3 - 480150
2,5 - 3,490200
2 - 3120300
1,8 - 2,5200340
1,7 - 2200300
1,4 - 2250400
1,4 - 1,8340530
1,2 - 1,6350600
1,0 - 1,45401000
0,85 - 1,156002000
0,75 - 1,256002000
0,7 - 1,010003000

Die Wahl der Zahnform ist abhängig vom zu zerspanenden Werkstoff.

Folgende Zahnformen stellt WIKUS zur Verfügung:

  • S = Standardzahn
  • P = Profilzahn
  • K = Klauenzahn
  • T = Trapezzahn
  • TSN = Trapezzahn mit negativem Spanwinkel
  • L = Lückenzahn

Zahnformen


Die Schränkung ist für den verfahrensbedingten Freischnitt verantwortlich.

Mögliche Arten sind dabei u.a.:

  • Standardschränkung
  • Gruppenschränkung
  • Wellenschränkung

Bei Materialien mit hoher Eigenspannung sind Sonderausführungen mit extra weiter Schränkung notwendig, um ein Einklemmen im Schnittkanal zu verhindern.

Schränkarten


Entscheidend für die Auswahl des Schneidstoffes ist die Zerspanbarkeit des zu trennenden Materials.

Das WIKUS-Produktportfolio besteht aus vier Hauptgruppen von Schneidstoffen:

  • HSS (Bimetall)
  • Hartmetall
  • Diamant
  • Werkzeugstahl

Produktübersicht


Bandselektor

Ihr direkter Weg zur Lösung

WIKUS bietet für jede Anwendung das passende Produkt.
Finden Sie in wenigen Schritten das optimale Sägeband für Ihre Sägeaufgabe.

Start Bandselektor

Noch Fragen?

Unsere Experten der WIKUS Anwendungstechnik beraten Sie gerne zu weiterführenden technischen Fragen rund um Bandauswahl und -einsatz.

Aktuelle Webseite / Sprache

WIKUS Global

Andere Webseiten

WIKUS FRANCE S.A.S.
WIKUS Nordic AB
WIKUS AUSTRIA GmbH
WIKUS Saw Technology, Corp
WIKUS Canada Ltd.
WIKUS Saw Technology (Shanghai) Co. Ltd
WIKUS India Pvt. Ltd.